Motivation von veränderungsmüden Mitarbeitern – Vorträge auf der Führungskonferenz bei Roche Diagnostics

Veränderung ist die einzige Konstante in der ganzen Dynamik. Leider sind Veränderungen in Unternehmen selten individuell, sondern gelten fast immer für alle. Mit dem Ergebnis: Das meiste wird für alle gleich geregelt.


Darüber hinaus werden Veränderungen oft verändert, ohne dass die eigentliche Veränderung abgeschlossen ist. Das ist auch der Grund weswegen es keine Erfolgsmessung gibt und Mitarbeiter gefühlt nie »ankommen«. Resignation ist so praktisch vorprogrammiert.

Fakt ist: Erfolgreiches Changemanagement benötigt bestimmte Rahmenbedingungen. Klare SMARTE Ziele, ausreichende Mitarbeiter-Qualifikation und Ressourcen, sowie ein verbindlicher Aktionsplan sind Grundvoraussetzungen sorgen für einen erfolgreichen Veränderungsprozess. Wird eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt, führt das zu Chaos, Angst, Frust oder Planlosigkeit.

Ebenso essenziell sind achtsame und respektvolle Führungskräfte, die die Bedürfnisse jedes Einzelnen ernst nehmen statt alle über einen Kamm zu scheren. Werden diese Bedürfnisse nicht ausreichend befriedigt, führt das zu Angst, Widerstand, Frust und Überforderung des Einzelnen.

Diese Modelle und Haltungen haben die Teilnehmer einer Führungskonferenz bei Roche Diagnostics in Mannheim und in Penzberg kennengelernt und wissen nun auch, wie erfolgreiches Changemanagement in der Praxis umgesetzt werden muss.

Und … wie lief Ihr letztes Change-Projekt?

Motivation von veränderungsmüden Mitarbeitern