Besprechungs- und Diskussionsleitung

Wenn Besprechungen zum Zeitfresser werden, dann liegt das häufig an der fehlenden Struktur. Verlieren Sie keine Zeit mit zermürbenden Grundsatzdiskussionen und schleppenden Verhandlungen. Planen Sie Ihre Meetings effizient und führen Sie diese zielorientiert durch. Motivieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter mit griffigen Ergebnissen.


Ziel und Nutzen

Sie lernen, Besprechungen der Zielsetzung entsprechend vorzubereiten und so zu moderieren, dass Diskussionen von Anfang an zielorientiert verlaufen und konkrete Ergebnisse hervorbringen. Ob Planungs-, Informations-, Überzeugungs- oder Entscheidungsgespräch – Ihre Meetings blockieren nicht unnötig Zeit für wichtige Aufgaben und verlaufen für alle Beteiligten motivierender. 

Dauer: 2 Tage

Inhalte

  • Zuhör- und Fragetechniken
  • Verbesserung der eigenen sprachlichen Präzision
  • Zusammenfassen von Redebeiträgen
  • Gesprächsführungstechniken zur Steuerung von Diskussionen (Ausbremsen, Zusammenfassen, Integrieren und Aktivieren)
  • Verschiedene Moderationstechniken zur Ideensammlung und Strukturierung
  • Zentrale Projektmanagementmethoden
  • Techniken zur Entscheidungsfindung und Prioritätensetzung
  • Lange Leine, kurze Leine? So finden Sie die richtige Mischung bei der Steuerung von Gruppenprozessen
  • Vorbereitung und Nachbereitung von Meetings/Besprechungen
  • Pannen vermeiden und gut abschließen
  • Einsatz von Körpersprache, Mimik und Gestik zur Gesprächsleitung

Troubleshooting Specials

  • Schwierige oder kritische Teilnehmer
  • Hierarchisch höhergestellte Teilnehmer steuern
  • Was kann ich als Meeting-TN tun, um ein ineffektives Meeting effektiv zu gestalten?
  • Spontanmeetings – was gilt es zu beachten?
  • Wenig Zeit und noch viel zu tun – was jetzt?!