Laterale Führung – Führen ohne Weisungsbefugnis

Fachliche Vorgesetzte und Projektleiter führen ihre Mitarbeiter ohne disziplinarische Mittel. Dies wird oft als problematisch empfunden. Es ist sicher – vor allem in konfliktären Situationen – nicht immer einfach, aber auch in diesen Situationen ist eine gute Führung möglich. Damit Sie die gesetzten Ziele erreichen, benötigen Sie wirkungsvolle Kommunikations- und Führungsmethoden.


Ziel und Nutzen

In diesem Training lernen Sie, wie Sie Einfluss auf Ihr Team gewinnen, um wirkungsvoll arbeiten zu können. Sie erfahren, wie Sie ein Team entwickeln, dass ein hohes Commitment zeigt. Sie erfahren, wie wichtig in dieser Konstellation die Reflexion und die Überprüfung des eigenen Handelns sind.

Dauer: 2 Tage

Inhalte

  • Bedingungen lateraler Führung im Unternehmen
  • Mikropolitisches Handeln versus Transparenz in der lateralen Führung
  • Setzen von eigenen Zielen und die Übertragung auf die Mitarbeiter
  • Vertrauen und Transparenz als Führungsinstrument
  • Übertragung von klassischen Führungsinstrumenten auf laterale Bedingungen
  • Überzeugende und klare Gesprächsführung
  • Konkrete Fallbearbeitungen