Präsentorik – der Einstieg

„Praesento ergo sum.“ Erarbeitete Ergebnisse wirkungsvoll präsentieren zu können, ist eine erlernbare Kunst. Der Begriff Präsentorik setzt sich zusammen aus Präsentation und Rhetorik und verbindet als Technik das Vorstellen Ihrer Ideen, Konzepte und Ergebnisse mit wirkungsvollem Sprechen und Überzeugen Ihrer Zuhörer.


Ziel und Nutzen

Dieses Training bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, Vorträge, Reden und Präsentationen professionell, überzeugend und verständlich vorzutragen. Der besondere Fokus liegt auf den praktischen Übungen. Nach jeder Übung erhalten die Teilnehmer ein ziel- und lösungsorientiertes Feedback seitens der Trainer und der Teilnehmer. Sie professionalisieren ihr Präsentationsverhalten und ihre persönliche Rhetorik weiter. Sie können Sachverhalte adressatengerecht aufbereiten und in verständlicher Form präsentieren. 

Dauer: 2 Tage

Inhalte

  • Stand und "Standing": Stimme, Sprache und Körpersprache vor der Gruppe wirkungsvoll einsetzen
  • Sprachliches Verhalten, d. h. zielführende, verständliche und aktive Sprache
  • Typische Präsentationsphasen und deren Ausgestaltung
  • Richtig ein- und aussteigen
  • Spannung erzeugen und erhalten
  • Strukturierung und überzeugender Aufbau
  • Ausgewählte methodische Tipps zur Ausgestaltung einzelner Phasen
  • Umgang mit Fragen, Diskussionsbeiträgen und kritischen Teilnehmern
  • Zielgruppengerechtes Präsentieren
  • Tipps zum Umgang mit Beamer und PowerPoint