Selbst- und Zeitmanagement 3.0

Klassische Trainings zum Selbst- und Zeitmanagement vermitteln viele gute Methoden und Strategien, um Ihre Zeit insgesamt besser zu strukturieren, Ihre Zeit effizienter zu nutzen und Prioritäten zu setzen, also effektiver zu arbeiten. Dennoch scheitern die meisten guten Vorsätze schon in den ersten Wochen nach der Veranstaltung und viele kehren zu ihrem alten Trott zurück.

Der Grund ist „eigentlich“ ganz simpel: Sie haben die Rechnung ohne den Wirt bzw. in Ihrem Fall ohne Ihren inneren Schweinehund, Ihre Werte und inneren Antreiber gemacht. Im Sinne der Effektivität (die richtigen Dinge tun – nicht die Dinge richtig tun) finden wir mit Ihnen gemeinsam heraus, was sie an- und umtreibt. Und im zweiten und dritten Schritt widmen wir uns der Umsetzung.


Ziel und Nutzen

In diesem Training lernen Sie zunächst die Grundlagen des Selbstmanagements kennen. Sie wissen, was genau Selbstmanagement ist und welche Teilbereiche es umfasst. Darüber hinaus kennen Sie die Hauptansatzpunkte zur Steigerung der persönlichen Selbstmanagementkompetenz. Dazu reflektieren Sie Ihr persönliches Wertesystem, Ihre beruflichen und privaten Ziele sowie Ihre inneren Antreiber. Ferner entwickeln Sie eine individuelle Vision für die nächsten Jahre und erlernen, wie Sie eher emotionale und oft unbewusste innere Antreiber mit eher kognitiv geprägten Zielen in Einklang bringen können. Im zweiten Teil der Veranstaltung lernen Sie Ihren Alltag mithilfe von Zeitmanagementtechniken effizienter zu steuern. Sie können Planungs- und Priorisierungstechniken einsetzen, wissen die täglichen Zeitfresser zu bekämpfen und nützliche Rituale und Gewohnheiten aufzubauen.

Dauer: 2 + 1 Tage (Follow Up)

Inhalte

Grundlagen des Selbstmanagements

  • Die Bedeutung von Selbstregulation und Selbstkontrolle
  • Ablaufschema eines Selbstmanagementprozesses
  • Überblick der Selbstmanagementbereiche

Steigerung der individuellen Selbstmanagementkompetenz

  • Entwicklung einer persönlichen Vision
  • Reflexion des persönlichen Wertesystems
  • Zielfindung und Zielformulierung
  • Motivation: Innere Antreiber erkennen
  • Meine Ziele und inneren Antreiber in Einklang bringen

Proaktive und effiziente Steuerung des Arbeitsalltags

  • Grundsätzliches zur Zeitplanung
  • Prioritäten setzen
  • Tages-, Wochen-, Monats- und Jahres-Planung
  • Schlechte Gewohnheiten ablegen - nützliche aufbauen
  • Umgang mit Zeitdieben
  • Umgang mit Unterbrechungen und Informationsflut
  • Die Bedeutung des Biorhythmus für meinen (Arbeits-)Alltag